VBE HBS Regionalverband der Gewerkschaft für Studierende und Lehrende

Datenschutz und Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um Ihnen den Besuch so angenehm wie möglich zu machen. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies automatisch zu und erklären sich mit unserer Erklärung zum Datenschutz.
logo_lv2015_80px.gif

Verband Bildung und Erziehung

Landesverband Niedersachsen e. V.
Regionalverband Hannover-Braunschweig

Fotoleiste Foto 0 Fotoleiste Foto 1 Fotoleiste Foto 2 Fotoleiste Foto 3 Fotoleiste Foto 3 Fotoleiste Foto 4

Wir heißen alle Frühaufsteher herzlich willkommen auf unserer Homepage

neu_kl.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 17.09.

VBE ZUR AKTUELLEN BUNDESTAGSDEBATTE: NICHT NUR REDEN, ENDLICH MACHEN!
VBE-Positionspapier zu Digitalisierung: Was jetzt passieren muss!

Zu der heutigen Bundestagsdebatte über Anträge zu Innovation, Bildung und Digitalisierung kommentiert der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann: Wie immer in diesen Debatten wird viel festgestellt, noch mehr gefordert und damit auch Erwartungen der Gesellschaft an die ausführenden Institutionen geschürt. Doch leider ist noch kein LAN-Kabel durch Reden verlegt, kein Laptop durch guten Willen angeschafft und keine Lehrkraft durch den Vorwurf, an alten Methoden festhalten zu wollen, fortgebildet worden. Deshalb fordern wir, dass der Anspruch an Schule, im Methodenmix auch digitale Angebote zu nutzen, mit den entsprechenden Bedingungen hinterlegt werden muss. Und zwar schnell!

(Eingestellt am 18.09.2020)

neu_kl.gifdbb aktuell Nr. 32 vom 17.09.

Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2020
Die Menschen wünschen sich einen starken Staat

Das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Handlungsfähigkeit des Staates wächst. Das zeigt die neue Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2020, die forsa im Auftrag des dbb durchgeführt hat. ...

(Eingestellt am 18.09.2020)

neu_kl.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 15.09.

FÜHRUNG IN KRISENZEITEN - DEUTSCHER KITALEITUNGSKONGRESS (DKLK) GIBT ANTWORTEN FÜR DIE PRAXIS
Weiterentwicklung mit neuem Partner

Wie lässt sich unter den aktuellen Gegebenheiten ein kindgerechter Kitaalltag gestalten? Wie gebe ich als Kitaleitung Halt und Orientierung, wenn die Anforderungen (im Außen) komplexer werden, wenn Unsicherheit und Veränderung zunehmen und wie bewahre ich dabei selbst eine gesunde Lebensbalance? Antworten zu diesen und anderen Fragen werden auf dem vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) mitveranstalteten Deutschen Kitaleitungskongress (DKLK) in Berlin diskutiert. ...

(Eingestellt am 16.09.2020)

Pressemitteilung des VBE Landesverbandes NiedersachsenNr. 35 vom 15.09.

VBE-Landesvorsitzender Franz-Josef Meyer zu den Lüftungsproblemen in Schulen
FILTERANLAGEN VERRINGERN INFEKTIONSRISIKO DRASTISCH!
- VBE fordert flächendeckenden Einsatz von Luftfilteranlagen für alle Schulen -

Was nützt der Hinweis des Kultusministers für den Herbstplan, dass Lüften besonders wichtig ist und der Rahmenhygieneplan Schule entsprechend angepasst werden soll, wenn Schulen bei vollen Klassen aufgrund baulicher Mängel gar nicht richtig lüften können. Soll der Gesundheitsschutz auch weiterhin an erster Stelle stehen, darf der Infektionsschutz nicht an mangelhaften Lüftungsmöglichkeiten scheitern, so die Einschätzung des VBELandesvorsitzenden Meyer ...

(Eingestellt am 15.09.2020)

Pressemitteilung des VBE Landesverbandes NiedersachsenNr. 34 vom 10.09.

VBE-Landesvorsitzender Franz-Josef Meyer zum Infektionsrisiko im Unterricht: SCHULEN DÜRFEN SICH NICHT ZU CORONA-DREHSCHEIBEN ENTWICKELN!
- VBE begrüßt die Ankündigung von kostenlosen Testmöglichkeiten für alle Schulbediensteten -

Mit Sorge blicken wir auf die zunehmenden Meldungen von Schließungen von Klassen, Klassenstufen oder ganzer Schulen in Niedersachsen trotz umfassenden Hygienemaßnahmen. Klar ist, betroffene Schulen sind nicht die Infektionsherde, sondern Opfer von Infizierten, die das Corona-Virus wissentlich oder fahrlässig in die Schulen tragen so Meyer ...

(Eingestellt am 11.09.2020)

dbb aktuell Nr. 31 vom 10.09.

Einkommensrunde 2020 Bund und Kommunen
Wir erleben eine neue Form der Arbeitsbelastung

In über 50 Städten haben am 8. September 2020 die Beschäftigten der Arbeitsagenturen und Jobcenter mit aktiven Mittagspausen vor ihren Dienststellen für bessere Arbeits- und Entgeltbedingungen protestiert. ...

(Eingestellt am 11.09.2020)